Willkommen auf der Seite der Heiligenberger Abendserenaden

Heiligenberg ist ein kleiner Weiler inmitten der malerischen Hügellandschaft Niederbayerns nahe der Gemeinde Schönau gelegen. In seiner barocken Wallfahrtskirche finden seit 1985 zwischen Mai und Oktober erlesene Konzerte statt, veranstaltet vom Verein Kunst und Kultur in Niederbayern e.V..

 

 

 

Mittlerweile werden jährlich fünf bis sieben Konzerte angeboten, unter anderem auch Matineen. Verschiedene Künstlergruppen sind dazu eingeladen, ihre jeweiligen musikalischen "Spezialitäten" darzubieten.

Engagierte Mitarbeiter halten in den Konzertpausen einen kleinen Imbiss mit gutem Wein und anderen Getränken bereit, eine Tradition, die sich im Lauf der letzten 20 Jahre bewährt hat, zumal sich dabei auch die Gelegenheit ergibt, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Für Mitglieder des Vereins sind die Konzertkarten ermäßigt, da sie mit ihren Beiträgen helfen den Fortbestand der "Heiligenberger Abendserenaden" zu sichern.

Falls Sie Interesse haben, Vereinsmitglied zu werden und Sie dazu Informationen benötigen, wählen sie links die Spalte Kontakt aus und schreiben Sie uns eine Mail. Wir versorgen sie dann mit den erforderlichen Informationen.

Vor kurzem ist unser System für den Newsletter online gegangen, wenn Sie also über das Programm und über sonstige Aktivitäten des Vereins oder der Künstler mehr erfahren wollen, dann klicken Sie bitte HIER

Das nächste Konzert:

Samstag, 13. August 2016 19.30 Uhr Kirche Heiligenberg


Licht und Schatten in den Gärten von Versailles

Waleska Sieczkowska - Violine
Corinna Metz - Viola da Gamba
Agata Meissner - Cembalo

Das Salzburger Ensemble Esprit du Temps

lädt ein zu einem musikalischen Spaziergang durch die Gärten von Versailles. Die Hörer erleben ein kontrastreiches Programm mit Momenten ausgelassener Freude beim Tanz zum Tambourin von Jean-Philippe Rameau, beim fröhlichen Herumirren in Le Labyrinthe von Marin Marais oder beim Lauschen auf den Dudelsack des Schäfers während der Musette von Antoine Forquerais. Doch es zieht auch ein Sturm auf, welcher dunkle Wolken mit sich bringt. In Marais Sonnerie hören wir, wie in der Ferne die Glocken von Ste. Geneviève ertönen und spätestens in Marais' Tombeau pour Monsieur de Sainte Colombe werden wir an die Vergänglichkeit jeglichen Seins erinnert.

 

Eintrittspreise: Erwachsene: 15.- , Vereinsmitglieder: 12.- , Kinder: frei
Karten: Die Kasse ist 45 Minuten vor Konzertbeginn geöffnet.
Platzreservierungen möglich unter 08574/1356

_______________________________________________

Sie können CDs von verschiedenen Ensembles , die wir hier auf der Seite anbieten jetzt auch direkt hier bestellen. Klicken sie dazu einfach auf CDs , füllen sie das Bestellformular aus und klicken sie auf Abschicken. Sie bekommen dann eine Bestätigungsmail von uns mit den Bankdaten zur Überweisung und sofort ist die CD auf dem Weg zu Ihnen.

Die neue CD des Ensembles Cordatum ist in der Endentwicklungsphase und wird hoffentlich vor Weihnachten fertig werden, wenn sie jedoch jetzt schon Lust auf Neues des Ensembles haben, dann hören sie sich doch einfach ein Beispiellied der CD an. Dafür einfach HIER klicken